10 Halloween-Sicherheitstipps, Um Ihren Hund Vor Gefahren Zu Schützen

Inhaltsverzeichnis:

10 Halloween-Sicherheitstipps, Um Ihren Hund Vor Gefahren Zu Schützen
10 Halloween-Sicherheitstipps, Um Ihren Hund Vor Gefahren Zu Schützen
Anonim

Wenn Ihr Hund beim Öffnen dazu neigt, sich aus der Haustür zu schleichen, ist es möglicherweise am besten, sie zu verpacken oder einige Stunden lang in einem Schlafzimmer zu halten, um Sicherheit und Gesundheit zu gewährleisten.

Wenn Süßes oder Saures und Halloween-Gäste vorbeikommen, werden Sie wahrscheinlich die Tür ziemlich häufig öffnen und schließen. Wenn Sie abgelenkt werden, könnte Ihr Hündchen leicht an Ihnen vorbeikommen und durchdrehen.

Sie können einen sicheren Platz für Ihren Hund in einem komfortablen Raum des Hauses mit beruhigender Musik einrichten. Geben Sie Ihrem Hund frisches Wasser und überprüfen Sie sie häufig. Dies ist eine gute Möglichkeit, sie von der Tür fernzuhalten und sie in dieser stressigen Nacht entspannen zu lassen.

Eine andere Lösung besteht darin, draußen mit Ihrer Schüssel Süßigkeiten für Süßes oder Saures zu sitzen, damit Sie die Tür überhaupt nicht öffnen müssen. Dies reduziert auch das Klopfen und die Türklingeln, die Ihren Hund ängstlich machen könnten.

3. Seien Sie vorsichtig mit Dekorationen

Viele Halloween-Dekorationen sind klein, glänzend und attraktiv für neugierige Hunde. Das kann leicht zu Erstickungsgefahr werden, wenn ein Welpe beschließt, daran zu kauen.

Kabel können Hunde verwickeln, und Elektronik kann leicht zu Brandgefahr werden, wenn sie beschädigt wird. Apropos Brandgefahr: Dekorationen mit Kerzen oder offenen Flammen bergen ebenfalls Gefahren. Glückliche Schwanzwedel können eine Kürbislaterne oder eine Halloween-Kerze umwerfen.

Lassen Sie Ihren Hund natürlich auch nie mit offener Flamme allein zu Hause. Haustiere verursachen jedes Jahr über 1.000 versehentliche Hausbrände. Werden Sie keine Statistik.

4. Bleiben Sie sichtbar und verwenden Sie eine Leine für Spaziergänge und Töpfchenpausen

Freunde in Halloween-Kostümen mit Hund als Schmetterling verkleidetFreunde in Halloween-Kostümen mit Hund als Schmetterling verkleidet
Freunde in Halloween-Kostümen mit Hund als Schmetterling verkleidetFreunde in Halloween-Kostümen mit Hund als Schmetterling verkleidet

(Bildnachweis: Rebecca Nelson / Getty Images)

Wenn Sie Ihren Hund von Tür zu Tür mitnehmen, stellen Sie sicher, dass Sie eine gute, solide Leine und ein gutes Geschirr haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Leine kurz ist, und halten Sie Ihren Hund an Ihrer Seite. Furchterregende Fremde in Kostümen können Hunde erschrecken und zum Verrutschen bringen. Halten Sie sie also fest.

Lassen Sie Ihren Hund in der Halloween-Nacht nicht unbeaufsichtigt im Hof. Es ist einfach nicht sicher, wenn so viele Leute durch die Viertel streifen. Gehen Sie mit Ihrem Hund in Töpfchenpausen und halten Sie ihn an der Leine.

Tragen Sie reflektierende Ausrüstung und Taschenlampen, wenn Sie spazieren gehen oder Süßes oder Saures tun, insbesondere in Gegenden ohne Straßenlaternen. Dies schließt Ihren Welpen ein. Sie sollten Reflektoren an Gurt, Kragen und Leine haben.

Achten Sie auf Ampeln und Schilder und stellen Sie sicher, dass die Fahrer Sie sehen können. Es kann leicht sein, sich von all den Menschen in Kostümen ablenken zu lassen. Stellen Sie also sicher, dass Sie beim Überqueren von Straßen gesehen werden.

5. Befolgen Sie die Gesetze

Bleib auf dem Bürgersteig und geh nicht auf der Straße. Dies scheint ziemlich offensichtlich zu sein, aber manchmal werden die Leute sorglos und im Zickzack über die Straßen, besonders wenn sie von Haus zu Haus gehen, um Süßes oder Saures zu tun.

Es kann leicht sein, mit allen Menschen außerhalb in ein falsches Sicherheitsgefühl zu geraten. Sie mögen denken, dass die Fahrer genauer hinschauen und langsamer fahren, aber es gibt viele Leute, die beim Fahren abgelenkt werden, und leider gibt es auch einige Leute, die fahren, nachdem sie auf der Halloween-Party zu viele Drinks getrunken haben.

Es ist einfach nicht sicher. Bleib auf den Bürgersteigen und benutze die Zebrastreifen. Die Gesetze dienen Ihrer Sicherheit und sind in solchen Nächten besonders wichtig.

6. Füttern und gehen Sie Ihren Hund vorher

10 Jahre altes Mädchen findet zwei gemalte Halloween-Kürbisse, während sie ihren gelben Labrador-Hund im Wald spazieren geht
10 Jahre altes Mädchen findet zwei gemalte Halloween-Kürbisse, während sie ihren gelben Labrador-Hund im Wald spazieren geht

(Bildnachweis: Stefan Cristian Cioata / Getty Images)

Wenn Sie Ihren Hund vor Beginn der Halloween-Aktion füttern, können Sie sicherstellen, dass er nicht nach Futter und Snacks sucht. Ein hungriges Hündchen sucht möglicherweise nach Leckereien, und die Bonbonschale ist voller verlockender und gefährlicher Lebensmittel.

Halten Sie ein paar Leckereien für Hunde bereit, damit Ihr Welpe am Halloween-Spaß teilnehmen kann. Auf diese Weise können Sie ihnen etwas zum Knabbern geben, wenn sie immer noch hungrig sind.

Machen Sie Ihrem Hund auch früher am Tag einen langen Spaziergang. Dies wird dazu beitragen, die Angst zu verringern und sie später zu entspannen. Ein müder Hund sucht viel seltener nach Ärger.

7. Zwingen Sie Ihren Hund nicht, ein Kostüm zu tragen

Einige Hunde mögen die zusätzliche Verwöhnung und Aufmerksamkeit beim Anziehen, während andere es hassen, sich in Kostümen gefangen zu fühlen. Achten Sie auf die Körpersprache Ihres Hundes und ziehen Sie das Kostüm aus, wenn es Ihnen unangenehm erscheint.

Wenn Ihr Hund ein Kostüm trägt, ist es am besten, Ihre Fotos sofort zu machen, damit Sie alle Accessoires ausziehen können, die Ihren Hund möglicherweise stören oder ihm das Sehen oder Gehen erschweren. Es macht Spaß, sich zu verkleiden, aber zwingen Sie Ihren Hund nicht, etwas zu tragen, mit dem er sich unwohl fühlt.

Lassen Sie einen Hund niemals unbeaufsichtigt in einem Kostüm. Sie könnten versuchen, es zu kauen und Stücke abzuziehen, an denen sie ersticken könnten, oder sie könnten sich darin verfangen. Zieh das Kostüm aus, wenn dein Hund außer Sicht ist.

8. Ihr Hund muss einen Ausweis tragen

Eine Mutter wartet auf ihren Trick oder ihre Behandlung von Kindern. Sie ist mit ihrem Hund, der in Orange und Schwarz gekleidet ist, auf dem Bürgersteig und trägt eine Piratenschärpe und ein Schwert
Eine Mutter wartet auf ihren Trick oder ihre Behandlung von Kindern. Sie ist mit ihrem Hund, der in Orange und Schwarz gekleidet ist, auf dem Bürgersteig und trägt eine Piratenschärpe und ein Schwert

(Bildnachweis: FatCamera / Getty Images)

Mikrochips sind großartig und können Ihren Hund zu Ihnen zurückbringen, wenn sie verloren gehen. Sie sollten unbedingt sicherstellen, dass die Chipinformationen Ihres Hundes aktualisiert werden. Der schnellste und einfachste Weg für jemanden, Ihren Hund zu Ihnen zurückzubringen, ist jedoch ein altmodisches Halsband-ID-Etikett.

Unfälle passieren, und selbst wenn Sie dafür verantwortlich sind und Ihren Hund sicher im Haus halten, wissen Sie nie, was schief gehen könnte.

Zu viele Hunde landen nach der Halloween-Nacht in Tierheimen, und dies ist Ihre beste Chance, im schlimmsten Fall schnell wieder mit ihnen zusammen zu sein.

9. Bereiten Sie sich auf Notfälle vor

An Halloween kann eine beliebige Anzahl von Dingen passieren, und Sie müssen sich darauf vorbereiten, falls Ihr Hund Hilfe benötigt.

Speichern Sie die Telefonnummer und Adresse Ihrer örtlichen Tiernotaufnahme für den Notfall in Ihrem Telefon. Bewahren Sie es auch im Kühlschrank auf, damit jeder in Ihrem Haus es leicht finden kann.

Vielleicht möchten Sie auch die ASPCA-Hotline-Nummer für Tiergifte griffbereit halten. Es ist (888) 426-4435. Möglicherweise wird Ihnen der Anruf in Rechnung gestellt, aber es lohnt sich, wenn das Leben Ihres Hundes in Gefahr ist und Sie Ihren Notarzt nicht erreichen können.

10. Viel Spaß, aber nicht zu sehr ablenken

Frau, die Golden Retriever Hund Halloween Dekoration küsst. Die Szene befindet sich in einer Stadtwohnung in Sofia, Bulgarien (Osteuropa). Das Bild wurde mit einer Sony A7RIII Kamera aufgenommen
Frau, die Golden Retriever Hund Halloween Dekoration küsst. Die Szene befindet sich in einer Stadtwohnung in Sofia, Bulgarien (Osteuropa). Das Bild wurde mit einer Sony A7RIII Kamera aufgenommen

(Bildnachweis: Media Trading Ltd / Getty Images)

Halloween ist für viele von uns einer der lustigsten Feiertage des Jahres. Wenn Sie jedoch einen Hund haben, können Sie sich von diesem Spaß nicht ablenken lassen.

Viele Leute trinken und feiern gerne an diesem Feiertag, was völlig in Ordnung ist. Aber ein Notfall kann diesen Spaß schnell beenden. Alkohol ist giftig für Haustiere. Wenn Sie also etwas trinken möchten, halten Sie den Alkohol außer Reichweite und stellen Sie sicher, dass die Gäste dasselbe tun.

Wenn Sie trinken und feiern möchten, sollten Sie unbedingt einen sicheren Platz für Ihren Hund in einem Raum außerhalb des Geschehens schaffen. Sie möchten nicht, dass Ihr Welpe von sorglosen Gästen verletzt wird.

Konzentrieren Sie sich auf die Bedürfnisse Ihres Hundes und überprüfen Sie diese regelmäßig. Nehmen Sie sie für Töpfchenpausen heraus. Stellen Sie sicher, dass sie Wasser haben. Lassen Sie sich nicht so sehr vom Spaß ablenken, dass Sie vergessen, sich um Ihren Welpen zu kümmern.

Halloween ist nicht jedermanns Sache, und das ist okay. Wenn die Sicherheit Ihres Hundes bedeutet, dass Sie dieses Jahr auf dem Spaß sitzen müssen, lohnt es sich. Lassen Sie nicht zu, dass das Feiern einer Nacht im Jahr Ihren Hund in Gefahr bringt.

Wir hoffen, Sie alle haben ein glückliches und gesundes Halloween da draußen!

Haben Sie weitere Halloween-Sicherheitstipps für Hundeltern? Wie schützen Sie Ihren Welpen in diesem Urlaub? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen und poste Bilder deiner Halloween-Hündchen! Sparen Sie

speichern

Beliebt nach Thema

Interessante Beiträge
6 Dinge, Die Tierkontrolle Tut, Verdienen Unsere Wertschätzung
Weiterlesen

6 Dinge, Die Tierkontrolle Tut, Verdienen Unsere Wertschätzung

Die Anerkennungswoche für Tierkontrollbeamte ist die zweite Aprilwoche jedes Jahres. Tierkontrollbeamte verdienen ein "Dankeschön" für die Sicherheit von uns und unseren Tierfreunden

Kommen Hunde In Den Himmel? Eine Person Behauptet, Die Antwort Auf Diese Frage Zu Haben
Weiterlesen

Kommen Hunde In Den Himmel? Eine Person Behauptet, Die Antwort Auf Diese Frage Zu Haben

Mark Howard ist ein paranormaler Ermittler und Hellseher, der behauptet, eine Nachricht von einem verstorbenen Geist erhalten zu haben, die ihm erzählt, was mit unseren Hunden passiert, nachdem sie gestorben sind

STUDIE: Hunde Mögen Es Nicht, Wenn Sie Unhöflich Und Nicht Hilfreich Sind
Weiterlesen

STUDIE: Hunde Mögen Es Nicht, Wenn Sie Unhöflich Und Nicht Hilfreich Sind

Ein Experiment zeigte, dass Hunde Leckereien von Menschen ablehnten, die sich gegenüber ihrem Besitzer unhöflich und nicht hilfreich verhielten, was darauf hindeutete, dass sie soziale Situationen bewerten können