National Adopt A Shelter Dog Monat: 9 Herzerwärmende Adoptionsgeschichten [VIDEOS]

Inhaltsverzeichnis:

Video: National Adopt A Shelter Dog Monat: 9 Herzerwärmende Adoptionsgeschichten [VIDEOS]

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Dogs React To Being Adopted and Rescued: Happy Dog Compilation | The Dodo 2023, Januar
National Adopt A Shelter Dog Monat: 9 Herzerwärmende Adoptionsgeschichten [VIDEOS]
National Adopt A Shelter Dog Monat: 9 Herzerwärmende Adoptionsgeschichten [VIDEOS]
Anonim

Obwohl der Oktober in erster Linie für Halloween bekannt ist, gibt es ein weiteres wichtiges Ereignis, das anerkannt werden sollte. Der Oktober ist offiziell National Adopt A Shelter Dog Month.

Wenn Sie denken, dass es der richtige Zeitpunkt für Sie ist, einen Hund zu bekommen, sollte Ihre erste Priorität immer darin bestehen, sich aus einem Tierheim zu verabschieden. So viele Rettungshunde warten in Tierheimen auf ihr ewiges Zuhause, und jeden Tag kommen neue Hunde an.

Die Adoption eines Schutzhundes ist nicht nur eine lohnende Erfahrung, weil Sie einen neuen besten Freund gewinnen, sondern weil Sie wirklich das Leben eines Hundes retten. Es ist eine Erfahrung, die Sie nie vergessen werden und die das Leben von Ihnen und einem liebevollen Hund wirklich zum Besseren verändern wird.

Hier sind neun herzerwärmende Geschichten über adoptierte Schutzhunde, die Sie hoffentlich dazu inspirieren werden, einem Hund im Adopt A Shelter Dog Month ein Zuhause zu geben.

1. Gerechtigkeit nach Hause bringen

Im Herbst 2015 suchte die Justiz ein Zuhause für immer. Sie war drei Jahre alt und hatte bereits Welpen zur Welt gebracht, daher hatte sie es schwer. Dann kam ihr neuer Mensch zur Rettung.

Sie fand Justice auf Petfinder.com und wusste sofort, dass dies der Hund für sie war. Justice wurde von San Antonio, Texas, nach Portland, Oregon, geflogen, weil ihre neue Mutter den Welpen so sehr wollte.

Sie fuhr fort, ihre und die Erfahrungen von Justice zusammen über sechs Monate zu dokumentieren, und es zeigt, wie liebevoll und süß Gerechtigkeit ist. Es besteht kein Zweifel, dass Justice dankbar war, ein Zuhause zu finden, in dem sie sehr geliebt wird.

Diese Art von Geschichte ist der Grund, warum Menschen adoptieren.

2. Verketteter Hund kommt für immer nach Hause

Chained Incorporated, eine gemeinnützige Organisation, die bei der Rettung angeketteter Hunde hilft, fand Cha-Cha, einen vierjährigen Pitbull, und ihre Mutter, die an eine Garage gekettet war. Die Hunde waren jeden Tag den ganzen Tag an diesen Ketten gelassen worden.

Nachdem sie gerettet worden waren, wurde Cha-Chas Mutter schließlich adoptiert, aber Cha-Cha wartete immer noch und wartete. Nach einem ganzen Jahr schien es keine Hoffnung mehr zu geben, aber dann sah Emilee einen Beitrag für den Welpen auf Facebook.

Sehen Sie sich den Vlog oben an, um Emilees emotionale Reise zu sehen, als sie schließlich Cha-Cha adoptierte.

3. Abgemagerter streunender Hund wird adoptiert

Sable wurde ganz alleine auf den Straßen gefunden und abgemagert. Sie war hungrig, verängstigt und brauchte Hilfe. Zum Glück wurde sie gefunden und in die Humane Society der North Bay in Vallejo, Kalifornien, gebracht.

Nachdem Sable wieder gesund gepflegt worden war, wartete er und wartete im Tierheim in der Hoffnung, dass jemand bereit sein würde, ihr ein Zuhause für immer zu geben. Dann kam Dalaney zur Rettung.

Delaney sah Sable und verliebte sich sofort. Sie adoptierte den Welpen und hat nicht zurückgeschaut. Sable wird sehr geliebt und hat jetzt sowohl menschliche als auch tierische Freunde.

Obwohl sie nicht sprechen kann, ist es offensichtlich, wie dankbar Sable ihrer neuen Familie ist, nachdem sie alles durchgemacht hat.

4. Hund in verlassenem Haus gefunden findet für immer zu Hause

Alyssa suchte nach einem Welpen, der ihrer Familie von Adoptivkindern für Hunde und Katzen hinzugefügt werden konnte. Sie wurde selbst adoptiert und verstand, wie wichtig es ist, ein liebevolles Zuhause zu bieten.

Lincoln, eine Labrador-Mischung, wurde ursprünglich mit seinem Wurf in einem verlassenen Haus gefunden. Er war ungefähr fünf Monate alt und hatte keine Interaktion mit Menschen, als er gefunden wurde. Das Tierheim war sich nicht sicher, wie interaktiv er aufgrund seiner Situation sein würde, und anfangs hatte Lincoln Angst vor Alyssa.

Aber Alyssa gab nicht auf, weil sie wusste, dass sie irgendwann eine Verbindung mit Lincoln herstellen konnte. Jetzt ist Lincoln sehr glücklich und gut auf seine neue Familie eingestellt.

Er ist der Beweis, dass Sie Adoptivhunde niemals aufgeben sollten.

5. Verletzter Hund findet den perfekten Elternteil

Riley der Labrador wurde aus einer Hortungssituation in Georgia gerettet. In einem winzigen Wohnwagen waren über 30 Hunde zusammengedrückt worden. Die Retter schickten sie in das Tierheim im Nordosten von Salem, Massachusetts, wo ein Tierarzt feststellte, dass Riley eine bilaterale Hüfte brauchte, wenn sie normal leben wollte.

Nach vielen Therapien begann Riley zu heilen, aber sie brauchte immer noch ein Zuhause für immer. Sie wurde von einer Freiwilligen namens Celia gefördert.

Celia wurde schnell klar, dass sie Riley nicht nur fördern wollte; sie wollte sie adoptieren. Auch nach allem hat Riley eine so liebevolle Persönlichkeit, dass es unmöglich war, ihrem Charme zu widerstehen.

6. Von einem Käfig zu einem Zuhause für immer

Chico ist ein englischer Cockerspaniel, der auf einer Welpenmühlenfarm missbraucht wurde. Sie war in einem Tierheim, aber aufgrund ihrer Geschichte war sie verängstigt, ängstlich, verschlossen und wurde sogar zweimal zurückgeschickt.

Aber mit ein wenig Ausdauer und Geduld lernte Chico dank eines fürsorglichen Menschen, Sandy, wieder zu lieben. Sandy gab Chico nicht auf. Sie hörte von seiner Geschichte und wusste, dass sie ihn nicht gehen lassen konnte.

Am Anfang brauchte Chico Platz, aber im Laufe der Zeit erwärmte er sich und wurde der glückliche Hund, der er sein sollte. Dies ist eine Geschichte, die zeigt, wie wichtig es ist, Schutzhunde nicht aufzugeben, da sie sich als erstaunliche Haustiere herausstellen können.

7. Missbrauchter Welpenmühlenhund gerettet

Kokosnuss wurde in einer Welpenmühle gefangen gefunden. Sie war missbraucht, vernachlässigt und unterernährt worden. Zum Glück rettete die ASPCA Coconut aus der Mühle, aber dann kam der nächste Schritt.

Coconut war von ihren Erfahrungen traumatisiert, deshalb mussten sie ihr neu trainieren, wie man an der Leine geht, ohne Angst zu haben, wie man mit anderen Welpen umgeht und wie man liebt. Nach nur sechs Wochen war Coconut wie ein brandneuer Hund - ein Hund, der sich tatsächlich freut, Menschen zu sehen.

Nach allem fand Coconut ein liebevolles Zuhause, in dem sie wusste, dass sie für den Rest ihres Lebens immer geliebt werden würde.

8. Deutscher Schäferhund aus dem Kill Shelter gerettet

Die erste Familie von Eva dem Deutschen Schäferhund kümmerte sich nicht richtig um sie und nahm sich keine Zeit für sie. Am Ende warfen sie sie in einem hohen Tierheim ab. Sie hatte wenig Hoffnung zu überleben.

Glücklicherweise trat die German Shepherd Rescue von Los Angeles ein, bevor es zu spät war. Felicia sah Eva bei der Rettung und wusste, dass sie eine Verbindung hatten.

Eva erkannte, dass diese Familie ganz anders war - eine, in der sie wirklich geliebt und gepflegt wurde, eine, in der sie selbstbewusst und sicher sein und sogar wie ein normaler Hund mit Spielzeug spielen konnte.

Während ihre Geschichte vielleicht rau angefangen hat, hat Eva jetzt ein Zuhause, wo sie für immer geliebt wird.

9. Verängstigter, verfilzter Hund lernt zu lieben

Skipper wurde mit so viel verfilztem Haar gefunden, dass man nicht einmal sein Gesicht sehen konnte. Er war nicht vertraut damit, wie man mit einem Spielzeug spielt, wie man mit Menschen umgeht und wie man einfach ein normaler Hund ist.

Nach zwei Monaten Rehabilitation bei der Best Friends Animal Society wurde Skipper ein ganz neuer Hund. Sie würden nicht einmal wissen, was er durchgemacht hatte. Viel Spiel zeigte auch seine wahre, sprudelnde Persönlichkeit.

Nachdem er Skipper gesehen hatte, verliebte sich sein Mensch sofort in ihn und wusste, dass sie perfekt zusammenpassen würden. Jetzt hat Skipper ein wunderschönes Zuhause, in dem er gerne spielt, kuschelt und liebt.

Er hat endlich die Chance, das Leben eines normalen glücklichen Hundes zu führen.

Werden Sie dazu beitragen, die Adoption in Adopt A Shelter Dog Month bekannt zu machen? Haben Sie eine herzerwärmende Adoptionsgeschichte? Dann lass es uns wissen und hinterlasse unten einen Kommentar!

Beliebt nach Thema

Interessante Beiträge
Wie Sie Feststellen Können, Ob Ihr Hund Schmerzen Hat Und Was Sie Tun Müssen, Um Zu Helfen
Weiterlesen

Wie Sie Feststellen Können, Ob Ihr Hund Schmerzen Hat Und Was Sie Tun Müssen, Um Zu Helfen

Einige Hunde werden Sie auf offensichtliche Weise wissen lassen, wenn sie Schmerzen haben, andere wirken stoischer. Einige Hunde werden versuchen, ihren Schmerz als natürlichen Überlebensinstinkt zu verbergen. Hier sind sechs Anzeichen dafür, dass Ihr Hund Schmerzen hat und was Sie dagegen tun sollten

Enalapril Für Hunde: Verwendung, Dosierung Und Nebenwirkungen
Weiterlesen

Enalapril Für Hunde: Verwendung, Dosierung Und Nebenwirkungen

Enalapril ist ein Medikament, das zur Behandlung von Herzinsuffizienz und Bluthochdruck bei Hunden sowie anderen Herzerkrankungen und chronischer Niereninsuffizienz eingesetzt werden kann. Es ist manchmal unter den Markennamen Enacard und Vasotec bekannt. Es ist sehr leistungsfähig und kann zu Nebenwirkungen führen. Hier ist, was Sie wissen sollten

Niereninfektion Bei Hunden: Symptome, Ursachen Und Behandlungen
Weiterlesen

Niereninfektion Bei Hunden: Symptome, Ursachen Und Behandlungen

Niereninfektionen bei Hunden können zu schwerwiegenden Symptomen und Zuständen führen, wenn sie nicht behandelt werden, einschließlich Nierenversagen und Tod. Sie werden häufig durch Bakterien verursacht, die über die Harnwege, einschließlich der Harnröhre und der Blase, in die Niere gelangen. Hier ist, was Sie wissen sollten