Wie Flöhe Und Bisse Bei Hunden Aussehen Und Hausmittel, Um Sie Loszuwerden

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Flöhe Und Bisse Bei Hunden Aussehen Und Hausmittel, Um Sie Loszuwerden

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Flohbisse & Flohstiche (erkennen und bekämpfen) 2023, Januar
Wie Flöhe Und Bisse Bei Hunden Aussehen Und Hausmittel, Um Sie Loszuwerden
Wie Flöhe Und Bisse Bei Hunden Aussehen Und Hausmittel, Um Sie Loszuwerden
Anonim

Flohbisse verursachen bei Hunden unangenehmen Juckreiz und führen zu sekundären Hauterkrankungen. Befall ist ein häufiges Problem, daher ist es wichtig, dass jeder Hundelternteil weiß, wie er sie loswerden kann.

Glücklicherweise gibt es mehrere Hausmittel, die helfen können, Flöhe bei Ihrem Hund loszuwerden, Flöhe zu töten, die Ihr Zuhause befallen haben, und zu verhindern, dass Flöhe wieder in Ihre Umgebung gelangen. Sie sollten wissen, wie ein Flohbefall aussieht, einschließlich der Insekten, ihrer Eier und ihrer Bisse.

Sobald Sie sicher sind, dass Ihr Hund Flöhe hat, sollten Sie mit der Behandlung von Bissen beginnen und daran arbeiten, diese von zu Hause zu befreien. Außerdem sollten Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass sie nicht zurückkommen.

Hier ist, was Sie über Flöhe und ihre Bisse wissen sollten und wie Sie sie loswerden können.

Wie sehen Flöhe, Floh-Eier und Flohbisse aus?

Hundeflöhe auf einem Flohkamm, nachdem sie von einem Hund vor einem weißen Hintergrund gekämmt wurden
Hundeflöhe auf einem Flohkamm, nachdem sie von einem Hund vor einem weißen Hintergrund gekämmt wurden

(Bildnachweis: Getty Images)

Erwachsene Flöhe sind mit bloßem Auge sichtbar, aber sie sind schnell und können sich leicht im Fell Ihres Hundes verstecken. Sie haben normalerweise eine braune oder rotbraune Farbe und sechs Beine.

Obwohl sie keine Flügel haben, können sie sehr weit springen, weshalb Sie bei der Untersuchung Ihres Hundes vorsichtig sein sollten, damit die Flöhe nicht auf Ihre Haut oder Haare springen.

Suchen Sie nach Flohschmutz

Weil Flöhe so klein und schnell sind, können Sie möglicherweise den sogenannten „Flohschmutz“leichter erkennen. Flohschmutz ist der Kot von Flöhen. Es kann wie winzige Pfefferkörner oder Schmutzflecken aussehen.

Sie können es ziemlich leicht bei Hunden mit hellem Fell finden, aber es kann schwieriger sein, es gegen dunkles Fell zu erkennen. Um zu bestätigen, dass es sich um Flohschmutz und nicht um gewöhnlichen Schmutz handelt, können Sie einen Kamm durch das Fell Ihres Hundes führen, der einen Teil des Schmutzes und möglicherweise auch einige erwachsene Flöhe abziehen sollte.

Legen Sie den Rückstand auf ein feuchtes Papiertuch. Flohschmutz scheint beim Auflösen eine rostige Farbe zu haben, da er Blutspuren enthält, während normaler Schmutz schwarz oder dunkelbraun ist.

Suchen Sie nach Floh-Eiern

MÜNCHEN, DEUTSCHLAND - 26. NOVEMBER: Floh-Eier im Institut für Parasitologie der Ludwig-Maximilians-Universität München am 26. November 2003 in München, Deutschland. (Foto von Agency-Animal-Picture / Getty Images)
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND - 26. NOVEMBER: Floh-Eier im Institut für Parasitologie der Ludwig-Maximilians-Universität München am 26. November 2003 in München, Deutschland. (Foto von Agency-Animal-Picture / Getty Images)

(Bildnachweis: Getty Images)

Floh-Eier sind klar und geformt wie kleine Ovale, die winziger sind als ein Sandkorn. Sie sind in Gruppen von ungefähr 20 gelegt, obwohl Sie sie wahrscheinlich nicht auf Ihrem Hund sehen werden. Sie fallen meistens vom Fell Ihres Hundes, sodass Sie sie möglicherweise eher im Bett Ihres Hundes oder an bevorzugten Orten zum Entspannen finden.

Nach ein paar Tagen schlüpfen sie. Nachdem sie sich von Blut ernährt haben, betreten sie das Puppenstadium, wo sie eine Art Kokon bilden, der sehr klebrig ist und sie vor Chemikalien schützt, mit denen Sie sie möglicherweise töten.

Flöhe im Puppenstadium sind am schwierigsten zu beseitigen.

Suchen Sie nach Flohbissen

Flohbisse erscheinen wie andere Insektenstiche als kleine rote Läsionen. Es kann schwierig sein, sie von anderen Bissen zu unterscheiden, obwohl es einige Anzeichen dafür gibt, dass Flöhe die Ursache für die Läsionen sind.

Mückenstiche sind in der Regel einsam und treten meist in der Dämmerung auf, wenn die Insekten am aktivsten sind. Flohbisse können in Clustern und zu jeder Tageszeit auftreten.

Zeckenstiche werden oft von einer tatsächlichen Zecke begleitet, die sich festgeklemmt hat oder wie ein Volltreffer aussieht und höher ist. Flöhe rasten nicht lange ein, um sich zu ernähren, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Bisse so stark sind.

Die häufigsten Stellen, an denen Flohbisse auftreten, sind die Leistengegend, die Hinterbeine und der Rücken zwischen den Rippen und dem Schwanz.

Juckreiz kann ein Zeichen sein, aber nicht immer

Wenn Ihr Hund juckt, kann dies ein Zeichen für Flöhe sein. Hunde sind tatsächlich allergisch gegen den Speichel von Flöhen, der die Ursache für den Juckreiz ist.

Einige Hunde sind jedoch nicht allergisch gegen Flohspeichel und zeigen keine Anzeichen von Juckreiz.

Nur weil Ihr Hund nicht kratzt, leckt oder kaut, heißt das nicht, dass er flohfrei ist.

Wie Flohbisse bei Hunden zu behandeln

Kratzen von Jack Russell Terrier (Canis lupus familiaris), Großbritannien
Kratzen von Jack Russell Terrier (Canis lupus familiaris), Großbritannien

(Bildnachweis: Getty Images)

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie den Flohbefall behandeln sollten, um die Flöhe loszuwerden, bevor Sie mit der Behandlung der Bisse beginnen. Wenn noch Flöhe vorhanden sind, erscheinen weitere Bisse.

Die Symptome von Flohbissen wie Rötung und Juckreiz sind das Ergebnis einer allergischen Reaktion. Daher sollten Flohbisse mit Medikamenten behandelt werden, die Allergien unterdrücken, wie Antihistaminika oder topische Steroide.

Möglicherweise müssen Sie sekundäre Hautinfektionen behandeln, die aufgrund von Bissen oder Wunden durch Kratzen mit Antibiotika auftreten.

Es gibt auch natürliche, hausgemachte Lösungen, die bei der Bekämpfung von Allergien und den Symptomen von Flohbissen helfen können. Hier sind einige, die helfen könnten:

  • Ein Haferbad kann bei juckender Haut sehr beruhigend sein und andere Allergene aus dem Fell entfernen.
  • Quercetin ist eine Verbindung aus Früchten mit entzündungshemmenden und antihistaminischen Eigenschaften.
  • Aloe Vera hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann juckende Stellen abkühlen und lindern. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Ihr Hund sie nicht ableckt.
  • Kokosöl kann Entzündungen unterdrücken und reduziert bekanntermaßen die allergische Reaktion auf Flöhe.

Sie müssen Ihren Tierarzt konsultieren, um diese Lösungen ordnungsgemäß zu verwenden

Hausmittel gegen Flohbefall bei Hunden

488275692
488275692

(Bildnachweis: Getty Images)

Es gibt verschiedene Hausmittel, die den Flohbefall Ihres Hundes beseitigen, die Flöhe und Larven in Ihrem Haus töten und verhindern können, dass sie zurückkehren.

Hausgemachte Flohschutzmittel

Um Flöhe bei Ihrem Hund loszuwerden, sollten Sie mit Apfelessig beginnen. Dies wird keine Flöhe töten, aber es wird sie von Ihrem Hund springen lassen. Sie können eine Mischung aus zwei Teilen Apfelessig und einem Teil Wasser in eine Sprühflasche geben oder einen Kamm in die Mischung tauchen und die Flöhe herauskämmen. Vermeiden Sie offene Wunden mit diesem.

Aloe Vera und Cayennepfeffer können auch gemischt werden, um eine topische Lösung zu schaffen, die Flöhe hassen. Vermeiden Sie Augen und offene Wunden. Wenn Ihr Hund sie ablecken möchte, ist es möglicherweise am besten, diese Behandlung zu überspringen oder ein elisabethanisches Halsband zu verwenden.

Zitronensäure ist ein natürlicher Flohkiller, und Sie können eine Mischung herstellen, indem Sie eine Zitrone kochen und über Nacht einweichen lassen. Sie können dies in einer Sprühflasche verwenden oder die Bettwäsche Ihres Hundes waschen, um darin versteckte Flöhe zu entfernen. Vermeiden Sie auch hier die Augen und Wunden.

Lavendel ist eine andere Lösung, wie Flöhe es hassen. Sie können es über Nacht in Wasser einweichen lassen, um ein Spray zu erzeugen, das Flöhe abwehrt.

Befreien Sie sich von Flöhen in der Umgebung Ihres Hundes

Wenn Sie Ihren Hund von Flöhen befreien, vergessen Sie nicht, dass Sie auch Ihr Zuhause von ihnen befreien müssen.

Fein gemahlenes Salz kann auf dem Teppich und den Möbeln verteilt werden, um Flöhe auszutrocknen und abzutöten. Es sollte zwei Tage stehen gelassen werden, bevor es abgesaugt wird. Lassen Sie es nicht länger an, sonst wird Ihr Teppich nass und muffig, besonders in feuchten Bereichen. Salz kann auch mit Wasser gemischt werden, um harte Oberflächen zu reinigen.

Vielleicht ist eine der besten Möglichkeiten, Flöhe in Teppichen oder Möbeln abzutöten, für uns Kieselgur. Es ist ein natürliches Gestein, das von versteinerten Algen gebildet wird und für das Exoskelett von Flöhen sehr fein und abrasiv ist. Es entwässert sie und im Gegensatz zu Chemikalien entwickeln Flöhe keine Immunität dagegen.

Kieselgur sollte gleichmäßig auf den Oberflächen verteilt und nach zwei bis drei Tagen abgesaugt werden. Verwenden Sie sie jedoch nicht auf der Haut Ihres Hundes, da sie sonst austrocknen kann.

Sie können verhindern, dass Flöhe mit Zedernchips zurückkommen. Flöhe hassen sie. Verteilen Sie sie in Ihrem Außenbereich und im Bett Ihres Hundes. Zedernholzöl kann mit einem Tropfen Alkohol gemischt werden, um ein natürliches Flohhalsband mit einem Kopftuch zu erhalten.

Rosmarin kann auch gemahlen und herumgestreut werden, um Flöhe abzuwehren.

Andere Möglichkeiten, Flöhe loszuwerden und sie zu verhindern

Zeckenprävention für Hunde mit einem Spot-On
Zeckenprävention für Hunde mit einem Spot-On

(Bildnachweis: Getty Images)

Es gibt Medikamente, einschließlich punktgenauer Behandlungen, die mit Chemikalien durchgeführt werden, die Flöhe abtöten oder ihren Lebenszyklus unterbrechen, damit sie absterben. Oft handelt es sich um verschreibungspflichtige Behandlungen, und obwohl sie Flöhe wirksam entfernen, können sie einige Nebenwirkungen haben. Monatliche Behandlungen helfen, Flohbefall zu verhindern.

Flohshampoos, Puder, Sprays und Halsbänder sind ebenfalls erhältlich. Sie sollten immer die Zutaten und Anweisungen überprüfen, bevor Sie diese mit Ihrem Hund verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie über mögliche Nebenwirkungen informiert sind.

Diese eignen sich normalerweise zur kurzfristigen Behandlung von Flohbefall, sind jedoch möglicherweise nicht als langfristige Lösung wirksam.

Insektenbomben und andere Produkte sind von Vernichtern für zu Hause erhältlich und nicht billig. Sie verwenden auch viele Chemikalien. Insektizide sind auch für den Außenbereich erhältlich. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach allen Lösungen für Flohbefall, einschließlich natürlicher Lösungen, bevor Sie mit der Behandlung fortfahren.

Unabhängig davon, welche Lösungen Sie zur Behandlung eines Flohbefalls verwenden, sollten Sie Ihr Zuhause immer staubsaugen und reinigen und die Bettwäsche Ihres Hundes und alle Möbel, auf denen Ihr Hund schläft, waschen. Seien Sie gründlich, da Flöhe tief in Stoffe eindringen und dort lange haften bleiben können.

Hat Ihr Hund jemals Flöhe gehabt? Wie haben Sie den Befall behandelt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Beliebt nach Thema

Interessante Beiträge
Wie Sie Feststellen Können, Ob Ihr Hund Schmerzen Hat Und Was Sie Tun Müssen, Um Zu Helfen
Weiterlesen

Wie Sie Feststellen Können, Ob Ihr Hund Schmerzen Hat Und Was Sie Tun Müssen, Um Zu Helfen

Einige Hunde werden Sie auf offensichtliche Weise wissen lassen, wenn sie Schmerzen haben, andere wirken stoischer. Einige Hunde werden versuchen, ihren Schmerz als natürlichen Überlebensinstinkt zu verbergen. Hier sind sechs Anzeichen dafür, dass Ihr Hund Schmerzen hat und was Sie dagegen tun sollten

Enalapril Für Hunde: Verwendung, Dosierung Und Nebenwirkungen
Weiterlesen

Enalapril Für Hunde: Verwendung, Dosierung Und Nebenwirkungen

Enalapril ist ein Medikament, das zur Behandlung von Herzinsuffizienz und Bluthochdruck bei Hunden sowie anderen Herzerkrankungen und chronischer Niereninsuffizienz eingesetzt werden kann. Es ist manchmal unter den Markennamen Enacard und Vasotec bekannt. Es ist sehr leistungsfähig und kann zu Nebenwirkungen führen. Hier ist, was Sie wissen sollten

Niereninfektion Bei Hunden: Symptome, Ursachen Und Behandlungen
Weiterlesen

Niereninfektion Bei Hunden: Symptome, Ursachen Und Behandlungen

Niereninfektionen bei Hunden können zu schwerwiegenden Symptomen und Zuständen führen, wenn sie nicht behandelt werden, einschließlich Nierenversagen und Tod. Sie werden häufig durch Bakterien verursacht, die über die Harnwege, einschließlich der Harnröhre und der Blase, in die Niere gelangen. Hier ist, was Sie wissen sollten