American Water Spaniel Hunderasse Informationen, Bilder, Eigenschaften & Fakten

Inhaltsverzeichnis:

Video: American Water Spaniel Hunderasse Informationen, Bilder, Eigenschaften & Fakten

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: American Water Spaniel - TOP 10 Interesting Facts 2023, Januar
American Water Spaniel Hunderasse Informationen, Bilder, Eigenschaften & Fakten
American Water Spaniel Hunderasse Informationen, Bilder, Eigenschaften & Fakten
Anonim

Hunde, die zur Jagd gezüchtet wurden, wie Terrier, haben den angeborenen Wunsch, andere Tiere zu jagen - und manchmal zu töten. Alles, was vorbeizieht, wie Katzen, Eichhörnchen und vielleicht sogar Autos, kann diesen Instinkt auslösen. Hunde, die gerne jagen, müssen im Freien an der Leine geführt oder in einem eingezäunten Bereich gehalten werden. In Ihrem Garten benötigen Sie einen hohen, sicheren Zaun. Diese Rassen eignen sich im Allgemeinen nicht für Häuser mit kleineren Haustieren, die wie Beute aussehen können, wie Katzen, Hamster oder kleine Hunde. Rassen, die ursprünglich für die Vogeljagd verwendet wurden, werden im Allgemeinen nicht jagen, aber es wird Ihnen wahrscheinlich schwer fallen, ihre Aufmerksamkeit zu erregen, wenn Vögel vorbeifliegen.

Siehe Hunde mit niedrigem Beutezug

Neigung zum Bellen oder Heulen 3

Einige Rassen klingen häufiger aus als andere. Denken Sie bei der Auswahl einer Rasse daran, wie oft der Hund mit Bellen oder Heulen spricht. Wenn Sie über einen Hund nachdenken, würden Sie das Markenzeichen des Musikens als musikalisch oder verrückt empfinden? Wenn Sie über einen Wachhund nachdenken, wird eine Stadt voller verdächtiger "Fremder" Ihren Welpen permanent in Alarmbereitschaft versetzen? Wird die lokale Tierwelt Ihren Hund buchstäblich wild machen? Lebst du in Wohnungen mit Lärmschutz? Haben Sie Nachbarn in der Nähe? Dann möchten Sie vielleicht einen ruhigeren Hund wählen.

Siehe Hunde, die meistens ruhig sind

Fernwehpotential 5

Einige Rassen sind freigeistiger als andere. Nordische Hunde wie Siberian Huskies wurden gezüchtet, um große Entfernungen zu bewältigen, und wenn sie die Chance haben, werden sie nach allem abheben, was ihr Interesse weckt. Und viele Hunde müssen einfach ihren Nasen folgen - oder dem Hasen, der gerade über den Weg lief -, auch wenn es bedeutet, dich zurückzulassen.

Siehe Hunde, die weniger zum Wandern neigen

Körperliche Bedürfnisse

Energieniveau 5

Hochenergetische Hunde sind immer bereit und warten auf Action. Ursprünglich gezüchtet, um einen Hundejob zu verrichten, wie zum Beispiel das Abrufen von Wild für Jäger oder das Hüten von Vieh, haben sie die Ausdauer, um einen vollen Arbeitstag zu verbringen. Sie benötigen viel Bewegung und mentale Stimulation und verbringen mit größerer Wahrscheinlichkeit Zeit mit Springen, Spielen und Erforschen neuer Sehenswürdigkeiten und Gerüche. Niedrigenergiehunde sind das Eckzahnäquivalent einer Sofakartoffel, die den ganzen Tag dösen kann. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Rasse Ihr eigenes Aktivitätsniveau und Ihren eigenen Lebensstil und überlegen Sie, ob Sie einen verspielten, energiegeladenen Hund als belebend oder nervig empfinden.

Siehe Hunde mit niedriger Energie

Intensität 2

Ein kräftiger Hund kann eine hohe Energie haben oder auch nicht, aber alles, was er tut, tut er mit Kraft: Er belastet die Leine (bis Sie ihn trainieren, es nicht zu tun), versucht, durch Hindernisse zu pflügen und isst und trinkt sogar mit großen Schlucken. Diese Dynamos benötigen viel Training, um gute Manieren zu lernen, und eignen sich möglicherweise nicht am besten für ein Zuhause mit kleinen Kindern oder für jemanden, der älter oder gebrechlich ist. Ein Hund mit geringer Vitalität hat dagegen eine verhaltenere Einstellung zum Leben.

Siehe Hunde mit geringer Intensität

Übungsbedarf 5

Einige Rassen machen es gut mit einem langsamen Abendspaziergang um den Block. Andere brauchen täglich kräftige Bewegung, insbesondere solche, die ursprünglich für körperlich anstrengende Arbeiten wie Hüten oder Jagen gezüchtet wurden. Ohne genügend Bewegung können diese Rassen an Gewicht zunehmen und ihre aufgestaute Energie auf eine Weise ablassen, die Sie nicht mögen, wie z. B. Bellen, Kauen und Graben. Rassen, die viel Bewegung benötigen, eignen sich gut für Naturliebhaber, aktive Menschen oder diejenigen, die daran interessiert sind, ihren Hund für einen energiereichen Hundesport wie Beweglichkeit zu trainieren. Wenn Sie Ihren energiegeladenen Hund ermüden möchten, können Sie dieses Spielzeug ausprobieren , das ihn in Bewegung bringt !

Siehe Hunde, die nicht viel Bewegung brauchen

DogTime nimmt am Chewy-Partnerprogramm teil, um Gebühren für die Verknüpfung mit Produkten auf Chewy.com zu verdienen.

Potenzial für Verspieltheit 5

Einige Hunde sind ewige Welpen - betteln immer um ein Spiel - während andere ernster und ruhiger sind. Obwohl ein verspielter Welpe liebenswert klingt, sollten Sie überlegen, wie viele Abruf- oder Markierungsspiele Sie jeden Tag spielen möchten und ob Sie Kinder oder andere Hunde haben, die als Spielkameraden für den Hund fungieren können.

Siehe Hunde, die weniger verspielt sind

Vitalwerte:

Hunderassengruppe: Sporthunde Größe: 1 Fuß, 3 Zoll bis 1 Fuß, 6 Zoll groß an der Schulter Gewicht: 25 bis 45 Pfund Lebensdauer: 12 bis 15 Jahre

Mehr über diese Rasse

  • Obwohl er außerhalb der Great Lakes in den USA nicht sehr bekannt ist, hat der American Water Spaniel (AWS) Eigenschaften, die ihn in Betracht ziehen, insbesondere wenn Sie im Freien sind und in der Nähe des Wassers leben.

    Der AWS ist ein mittelgroßer Allround-Jagdhund und Retriever. Er steckt voller Energie und Enthusiasmus. Wie andere Jagdhunde braucht er viel Bewegung und mentale Anregung, und solange er es bekommt - sei es vom Abrufen von Wild auf dem Feld oder vom Spielen mit den Kindern - ist er ein gut erzogener Familienbegleiter.

    Obwohl der AWS zur Jagd auf alle Arten von Kleinwild eingesetzt wird, ist er auf Wasservögel spezialisiert und ein natürlicher Schwimmer sowie ein erfahrener Retriever und Jäger. Seine Vielseitigkeit dient ihm bei vielen Hundesportarten und Aktivitäten wie Beweglichkeit, Gehorsamversuchen, Jagdtests, Rallye, Therapiearbeit, Verfolgung sowie Suche und Rettung sowie Exterieur.

    Wenn Sie nach einem aktiven Hund suchen, der gerne schwimmt und sich erholt und für verschiedene Sportarten und Aktivitäten trainiert werden kann, ist der American Water Spaniel genau das Richtige für Sie.

    Der amerikanische Wasserspaniel wird freundlich zu Menschen sein, wenn sie richtig eingeführt wurden. Er ist jedoch ein ausgezeichneter Wachhund und wird Sie mit einem warnenden Bellen alarmieren, wenn er merkwürdige Geräusche hört.

    Dies ist eine seltene Rasse, und jedes Jahr werden nur sehr wenige Welpen geboren. Wenn Sie an einem AWS interessiert sind, finden Sie einen seriösen Züchter, der Ihnen bei der Entscheidung helfen kann, ob die Rasse gut zu Ihnen passt. Und dann warten Sie gut - Sie können mehrere Monate oder sogar ein Jahr oder länger auf einer Warteliste verbringen, bevor ein Welpe verfügbar ist. Menschen, die diese einzigartigen Hunde züchten, möchten sicherstellen, dass sie genau zu den richtigen Häusern gehen, und sie können die Familien auswählen, die sich sehr um ihre Welpen kümmern.

  • Höhepunkte

    • American Water Spaniels sind aktive Hunde und erfordern tägliche Bewegung. Geben Sie ihm ein bis zwei Stunden am Tag Spaziergänge, Läufe oder Holspiele. Sie können die Trainingsperioden den ganzen Tag über aufteilen - eine Stunde hier, eine halbe Stunde dort. Ohne sie können sie ihre aufgestaute Energie durch Freizeitbellen und übermäßiges Kauen ausdrücken.
    • Die AWS sehnt sich nach Kameradschaft, und wenn Sie ihn länger als ein paar Stunden in Ruhe lassen, kann er seine Langeweile und Einsamkeit auf destruktive Weise zum Ausdruck bringen. Das AWS eignet sich am besten für Häuser, in denen tagsüber jemand zu Hause ist.
    • Amerikanische Wasserspaniels können hartnäckig und manipulativ sein. Sie müssen ihnen zeigen, dass Sie meinen, was Sie sagen, indem Sie Regeln festlegen und diese konsequent durchsetzen.
    • Amerikanische Wasserspaniels streifen gern und verlassen möglicherweise Ihren Garten oder Ihre Seite, um alleine auf die Jagd zu gehen, wenn sie nicht an einen Zaun gebunden oder an einer Leine festgehalten werden.
    • AWS können Ein-Personen-Hunde werden, sind aber gegenüber Familienmitgliedern freundlich. Erwarten Sie jedoch nicht, dass sie sich über Besucher oder Fremde hinwegsetzen.
    • Eine harte Behandlung kann Ihre AWS schüchtern oder hartnäckig machen. Die Rasse reagiert am besten auf sanfte Berührungen und Trainingstechniken, bei denen Belohnungen verwendet werden, um es richtig zu machen, anstatt Bestrafung, um es falsch zu machen.
    • Einige amerikanische Wasserspaniels sind territorial und aggressiv gegenüber fremden Hunden, obwohl sie mit anderen Familienhunden und Haustieren auskommen.
    • Sie neigen von Natur aus zum Kauen, Graben und Springen, aber Sie können diese Verhaltensweisen durch Training überwinden.
    • Kaufen Sie niemals einen Welpen bei einem verantwortungslosen Züchter, einer Welpenmühle oder einer Zoohandlung, um einen gesunden Hund zu bekommen. Suchen Sie nach einer seriösen Züchterin, die ihre Zuchthunde testet, um sicherzustellen, dass sie frei von genetischen Krankheiten sind, die sie auf die Welpen übertragen könnten, und dass sie ein gesundes Temperament haben.

    Geschichte

    Der American Water Spaniel wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in den Fox- und Wolf River-Tälern von Wisconsin entwickelt. Zuverlässige Zuchtaufzeichnungen stammen aus dem Jahr 1865. Zu den Vorfahren der AWS gehören wahrscheinlich der Irish Water Spaniel, der Curly-Coated Retriever, der Field Spaniel und der inzwischen ausgestorbene Old English Water Spaniel.

    Unabhängig von seinem familiären Hintergrund wurde die AWS, die wir heute kennen, als vielseitiger Jagdpartner gezüchtet. Sein dichtes, lockiges Fell schützt diesen natürlichen Schwimmer vor kaltem Wasser sowie vor Briaren im Wald. Aufgrund seiner geringen Größe können Wasservogeljäger ihn in einem kleinen Boot oder Kanu mitnehmen. und er wird zärtlich Auerhahn, Wachtel, Fasan und Enten zurückholen. Der AWS bleibt seinem menschlichen Jagdgefährten nahe und nicht weit entfernt.

    Jäger entlang des Mississippi-Flugwegs und seiner nördlichen Nebenflüsse nutzten häufig das vielseitige AWS, um die Fähigkeit des Hundes zu nutzen, in unterschiedlichem Gelände von Sümpfen bis Hochland zu arbeiten, seine Ausdauer und seine Fähigkeit, an einem Tag viele Vögel zu bergen.

    Aber als größere Retriever-Rassen aus England populär wurden, geriet der kleine braune Spaniel in Ungnade. Glücklicherweise hatte er einen Fan in Doktor FJ Pfeifer aus New London, Wisconsin, dem die Rettung der Rasse vor dem Aussterben zugeschrieben wird. Pfeifer züchtete und verkaufte amerikanische Wasserspaniels, gründete einen Zuchtverein und half bei der Entwicklung eines Rassestandards - eine schriftliche Beschreibung, wie die AWS aussehen sollte.

    Seine Bemühungen ebneten den Weg für die Anerkennung der Rasse durch den United Kennel Club im Jahr 1920, das Field Stud Book im Jahr 1938 und die Anerkennung der Rasse durch den American Kennel Club im Jahr 1940. Einer von Pfeifers eigenen Hunden, "Curly Pfeifer", war der erste registrierter amerikanischer Wasserspaniel.

    Der amerikanische Wasserspaniel ist nach wie vor selten. Heute gibt es weniger als 3.000. Diese Seltenheit hat die Rasse wahrscheinlich davor bewahrt, sich in zwei Gruppen aufzuteilen, eine für Hundeausstellungswettbewerbe und die andere, um die traditionelle Arbeit der Rasse als Jagdbegleiter fortzusetzen, wie dies bei einigen anderen Retriever-Rassen der Fall ist. Er wurde 1986 zum Staatshund von Wisconsin ernannt.

    Größe

    Männer und Frauen sind 15 bis 18 Zoll groß. Frauen sind in der Regel etwas kleiner als Männer, wobei Frauen 25 bis 40 Pfund und Männer 35 bis 45 Pfund wiegen.

    Persönlichkeit

    Der American Water Spaniel ist lebhaft, aufmerksam, freundlich und gehorsam, solange Sie fair und konsequent trainieren und führen. Ohne sie kann er hartnäckig und manipulativ werden. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihre Trainingsmethoden eher Belohnungen als Bestrafung verwenden. Bei harter Behandlung kann der AWS mürrisch oder schüchtern werden.

    Er mag menschliche Kameradschaft und kann ein Marktschreier werden, wenn er allein zu Hause ist und sich langweilt. Dies ist kein Hund, den Sie stundenlang im Hinterhof alleine lassen können. Und obwohl er ein guter Familienhund ist, ist er wahrscheinlich am stärksten mit dem verbunden, der ihm die meiste Zeit und Aufmerksamkeit schenkt.

    Das Temperament wird von einer Reihe von Faktoren beeinflusst, darunter Vererbung, Training und Sozialisation. Welpen mit schönen Temperamenten sind neugierig und verspielt, bereit, sich Menschen zu nähern und von ihnen gehalten zu werden. Wählen Sie den Welpen mitten auf der Straße, nicht den, der seine Wurfgeschwister verprügelt oder der sich in der Ecke versteckt.

    Treffen Sie immer mindestens einen der Eltern - normalerweise ist die Mutter diejenige, die verfügbar ist -, um sicherzustellen, dass sie gute Temperamente haben, mit denen Sie sich wohl fühlen. Das Treffen mit Geschwistern oder anderen Verwandten der Eltern ist auch hilfreich, um zu beurteilen, wie ein Welpe aussehen wird, wenn er erwachsen wird.

    Wie jeder Hund braucht auch die AWS eine frühzeitige Sozialisierung - Kontakt mit vielen verschiedenen Menschen, Sehenswürdigkeiten, Geräuschen und Erfahrungen -, wenn sie jung sind. Durch die Sozialisierung wird sichergestellt, dass Ihr AWS-Welpe zu einem abgerundeten Hund heranwächst.

    Es ist ein guter Anfang, ihn in eine Welpenkindergartenklasse einzuschreiben. Das regelmäßige Einladen von Besuchern und das Mitnehmen in geschäftige Parks, Geschäfte, in denen Hunde erlaubt sind, und gemütliche Spaziergänge, um Nachbarn zu treffen, helfen ihm auch dabei, seine sozialen Fähigkeiten zu verbessern.

    Gesundheit

    Amerikanische Wasserspaniels sind im Allgemeinen gesund, aber wie alle Rassen sind sie anfällig für bestimmte Gesundheitszustände. Nicht alle amerikanischen Wasserspaniels werden eine oder alle dieser Krankheiten bekommen, aber es ist wichtig, sich ihrer bewusst zu sein, wenn Sie diese Rasse in Betracht ziehen.

    Wenn Sie einen Welpen kaufen, suchen Sie sich einen guten Züchter, der Ihnen die gesundheitlichen Freigaben für die Eltern Ihres Welpen zeigt. Gesundheitsfreigaben belegen, dass ein Hund auf eine bestimmte Erkrankung getestet und von dieser befreit wurde.

    Bei American Water Spaniels sollten Sie von der Orthopaedic Foundation for Animals (OFA) Gesundheitsfreigaben für Hüftdysplasie (mit einer Punktzahl von fair oder besser), Ellbogendysplasie, Hypothyreose und von Willebrand-Krankheit erwarten. von der Auburn University für Thrombopathie; und von der Canine Eye Registry Foundation (CERF), die bestätigt, dass Augen normal sind. Sie können die Gesundheitsfreigaben auf der OFA-Website (offa.org) bestätigen.

    • Hüftdysplasie: Eine degenerative Erkrankung, bei der das Hüftgelenk aufgrund abnormalen Wachstums und abnormaler Entwicklung geschwächt ist. Diese Krankheit tritt bei vielen Hunderassen auf, nicht nur beim American Water Spaniel.
    • Auf Wachstumshormone ansprechende Dermatitis: Verursacht Hautveränderungen aufgrund eines Mangels an Wachstumshormon (Somatropin). Dieses Hormon wird von der Hypophyse ausgeschüttet und ist für das Haarwachstum notwendig. Betroffene Tiere haben unterschiedlich starken Haarausfall, sind aber ansonsten gesund. Die Art der Vererbung ist unbekannt. Die Erkrankung tritt häufiger bei männlichen Hunden zwischen 1 und 5 Jahren auf, wobei der Haarausfall bereits in der Pubertät beginnt. Der Haarausfall ist symmetrisch zum Körper des Hundes und die Haut ist aufgrund der erhöhten Pigmentierung deutlich dunkler gefärbt. Ohne Behandlung breiten sich Haarlosigkeit und Hyperpigmentierung schließlich über den Körper aus, mit Ausnahme von Kopf und Füßen. Es kann mit Wachstumshormon behandelt werden, aber dies ist eine teure Behandlung und schwer zu bekommen. Kastration kann den Zustand bei männlichen Hunden beheben.
    • Musterkahlheit (Sattelalopezie): Dieser Zustand verursacht eine allmähliche, symmetrische Ausdünnung und Haarausfall (Alopezie), die normalerweise im Alter von 6 bis 9 Monaten beginnt und sich fortsetzt, bis die betroffenen Bereiche vollständig kahl sind. Sattelalopezie verursacht Haarausfall unter dem Nacken, auf der Rückseite der Oberschenkel und am Schwanz. Die Art der Vererbung ist nicht bekannt. Es gibt keine Behandlung, um den Haarausfall abzudecken.
    • Katarakte: Ein Katarakt ist eine Trübung der Augenlinse, die zu Sehstörungen führt. Die Augen des Hundes haben ein trübes Aussehen. Katarakte treten normalerweise im Alter auf und können durch chirurgische Entfernung des Katarakts behandelt werden.
    • Netzhautdysplasie: Netzhautdysplasie ist eine abnormale Entwicklung der Netzhaut, die zu Netzhautfalten führt. Dies kann zu einer Vielzahl von Sehproblemen für den Hund führen, die von einem kleinen blinden Fleck bis zur völligen Blindheit reichen. Es wird am häufigsten als Erbkrankheit angesehen, aber eine Reihe von Umweltfaktoren, einschließlich Trauma, können es auch verursachen. Es ist keine Behandlung für Netzhautdysplasie bekannt, aber viele Hunde mit dieser Dysplasie leben ein erfülltes Leben, wobei ihre anderen Sinne die Sehbehinderung ausgleichen.
    • Allergien: Allergien sind eine häufige Erkrankung bei Hunden. Allergien gegen bestimmte Lebensmittel werden identifiziert und behandelt, indem bestimmte Lebensmittel aus der Ernährung des Hundes gestrichen werden, bis der Täter entdeckt wird. Kontaktallergien werden durch eine Reaktion auf etwas verursacht, das den Hund berührt, wie Bettzeug, Flohpulver, Hundeshampoos oder andere Chemikalien. Kontaktallergien werden auch behandelt, indem die Ursache der Allergie identifiziert und beseitigt wird. Inhalationsallergien werden durch Allergene in der Luft wie Pollen, Staub und Mehltau verursacht. Das geeignete Medikament für Inhalationsallergien hängt von der Schwere der Allergie ab. Ohrenentzündungen sind eine häufige Nebenwirkung von Inhalationsallergien.
    • Progressive Netzhautatrophie (PRA): Eine degenerative Augenerkrankung, die viele Rassen betrifft. Durch PRA verursachte Blindheit ist ein langsamer Prozess, der aus dem Verlust von Photorezeptoren im Augenhintergrund resultiert. PRA ist Jahre bevor der Hund Anzeichen von Blindheit zeigt, nachweisbar. Seriöse Züchter lassen ihre Hundeaugen jährlich von einem tierärztlichen Augenarzt zertifizieren.
    • Epilepsie: Eine Störung, die beim Hund Anfälle verursacht. Epilepsie kann mit Medikamenten behandelt, aber nicht geheilt werden. Ein Hund kann mit der richtigen Behandlung dieser Erbkrankheit ein erfülltes und gesundes Leben führen.
    • Hypothyreose: Hypothyreose wird durch Hormonmangel in der Schilddrüse verursacht, die sich im Nacken befindet. Die milden Symptome der Krankheit können Unfruchtbarkeit sein. Die offensichtlicheren Anzeichen dieser Krankheit sind Fettleibigkeit, geistige Trägheit, Lethargie, Herabhängen der Augenlider, niedrige Energieniveaus und unregelmäßige Wärmezyklen. Das Fell des Hundes wird grob und spröde und beginnt herauszufallen, während die Haut hart und dunkel wird. Es kann mit einem täglichen Schilddrüsenersatz behandelt werden und erfordert normalerweise eine lebenslange Behandlung. Ein Hund, der täglich behandelt wird, kann ein erfülltes und glückliches Leben führen.

    Pflege

    Wenn er viel Bewegung und Spielzeit hat, kann der amerikanische Wasserspaniel in kleineren Lebenssituationen wie einer Wohnung oder einer Eigentumswohnung gut abschneiden, aber er ist im Herzen ein Landhund und am glücklichsten, wenn er viel Freiraum hat, um seinem natürlichen Leben zu entfliehen Energie.

    Der AWS ist intelligent und trainierbar und reagiert am besten auf kurze, motivierende Schulungen. Vermeiden Sie hartnäckige Techniken, bei denen Bestrafungen verwendet werden, um etwas falsch zu machen, anstatt Belohnungen, um es richtig zu machen - sie könnten ihn mürrisch oder zurückgezogen machen. Und trainiere ihn selbst, anstatt ihn loszuschicken, damit er von einem Fremden unterrichtet wird. Er wird viel besser für jemanden arbeiten, den er kennt und liebt.

    Er kann kauen, wenn seine Leute nicht zu Hause sind, daher ist Kistentraining ein Muss, um Ihren Besitz und Ihre AWS aus der Hundehütte herauszuhalten.

    Füttern

    Empfohlene Tagesmenge: 1 bis 1,5 Tassen hochwertiges Trockenfutter pro Tag, aufgeteilt in zwei Mahlzeiten.

    HINWEIS: Wie viel Ihr erwachsener Hund frisst, hängt von seiner Größe, seinem Alter, seinem Körperbau, seinem Stoffwechsel und seinem Aktivitätsniveau ab. Hunde sind Individuen, genau wie Menschen, und sie brauchen nicht alle die gleiche Menge Futter. Es ist fast selbstverständlich, dass ein hochaktiver Hund mehr braucht als einen Couch Potato Dog. Die Qualität des Hundefutters, das Sie kaufen, macht auch einen Unterschied - je besser das Hundefutter ist, desto weiter wird es zur Ernährung Ihres Hundes beitragen und desto weniger davon müssen Sie in die Schüssel Ihres Hundes schütteln.

    Halten Sie Ihre AWS in gutem Zustand, indem Sie sein Essen messen und zweimal täglich füttern, anstatt das Essen die ganze Zeit wegzulassen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob er übergewichtig ist, geben Sie ihm den Sehtest und den praktischen Test.

    Schau zuerst auf ihn herab. Sie sollten in der Lage sein, eine Taille zu sehen. Dann legen Sie Ihre Hände auf seinen Rücken, Daumen entlang der Wirbelsäule, mit den Fingern nach unten gespreizt. Sie sollten in der Lage sein, seine Rippen zu fühlen, aber nicht zu sehen, ohne hart drücken zu müssen. Wenn Sie nicht können, braucht er weniger Essen und mehr Bewegung.

    Weitere Informationen zum Füttern Ihres AWS finden Sie in unseren Richtlinien zum Kaufen des richtigen Futters, zum Füttern Ihres Welpen und zum Füttern Ihres erwachsenen Hundes.

    Fellfarbe und Pflege

    Dies ist, was als doppelt beschichteter Hund bekannt ist. Eine dichte Unterwolle schützt den American Water Spaniel vor Wetter, Wasser und kratzendem Unterholz. Das äußere Fell kann gleichmäßige Wellen - Marcel-Fell genannt - oder enge Locken aufweisen. Das Ausmaß der Locken oder Wellen kann von einem Bereich des Körpers des Hundes zum anderen variieren. Die Stirn ist mit kurzen, glatten Haaren bedeckt, und mäßige Federn schmücken Schwanz und Beine.

    Ein AWS-Fell kann aus fester Leber, brauner oder dunkler Schokolade bestehen und weist gelegentlich eine geringe Menge Weiß auf den Zehen oder der Brust auf.

    Einige Jäger schneiden den Mantel ab, um das Entfernen von Graten zu erleichtern. Familienhunde können naturbelassen bleiben, oder Sie möchten das Fell kürzen oder die Ohren rasieren, um das Aussehen des Hundes zu verbessern. Das Fell ist von Natur aus ölig, um die Wasserbeständigkeit zu verbessern. Seien Sie also auf ölige Stellen an Ihrer Wand oder Ihren Möbeln vorbereitet, wenn der Hund daran reibt.

    Bürsten Sie den Mantel wöchentlich, um ihn in gutem Zustand zu halten.

    Wasserspaniels vergießen sich im Frühjahr, aber häufiges Bürsten verhindert, dass sich zu viel loses Haar auf Ihren Teppichen und Möbeln ansammelt. Häufige Bäder entfernen die natürlichen Öle des Fells und verringern seine Fähigkeit, Wasser abzuweisen und den Hund warm zu halten. Baden Sie ihn daher nur, wenn er schmutzig oder stinkend ist und es wirklich braucht.

    Alle Rassen mit hängenden oder hängenden Ohren neigen dazu, Probleme mit Ohrenentzündungen zu haben. Überprüfen Sie wöchentlich die Ohren Ihres AWS und wischen Sie sie mit einem Wattebausch ab, der mit einem von Ihrem Tierarzt empfohlenen Reinigungsmittel angefeuchtet ist. Stecken Sie niemals Wattestäbchen oder andere Gegenstände in den Gehörgang, da Sie ihn sonst beschädigen könnten. Ihr AWS hat möglicherweise eine Ohrenentzündung, wenn die Innenseite des Ohrs schlecht riecht, rot aussieht oder zart erscheint oder er häufig den Kopf schüttelt oder sich am Ohr kratzt.

    Putzen Sie die Zähne Ihres AWS mindestens zwei- oder dreimal pro Woche, um Zahnsteinablagerungen und die darin lauernden Bakterien zu entfernen. Tägliches Bürsten ist noch besser, wenn Sie Zahnfleischerkrankungen und Mundgeruch vorbeugen möchten.

    Schneiden Sie die Nägel ein- oder zweimal im Monat, wenn Ihr Hund sie nicht auf natürliche Weise abnutzt. Wenn Sie sie auf dem Boden klicken hören, sind sie zu lang. Kurze, ordentlich geschnittene Nägel halten die Füße in gutem Zustand und verhindern, dass Ihre Beine zerkratzt werden, wenn Ihr AWS begeistert aufspringt, um Sie zu begrüßen.

    Gewöhnen Sie Ihr AWS daran, gebürstet und untersucht zu werden, wenn er ein Welpe ist. Fassen Sie häufig mit seinen Pfoten an - Hunde sind empfindlich gegenüber ihren Füßen - und schauen Sie in seinen Mund und seine Ohren. Machen Sie die Pflege zu einer positiven Erfahrung voller Lob und Belohnungen, und Sie legen den Grundstein für einfache tierärztliche Untersuchungen und andere Handhabungen, wenn er erwachsen ist.

    Achten Sie beim Pflegen auf Wunden, Hautausschläge oder Anzeichen einer Infektion wie Rötung, Empfindlichkeit oder Entzündung der Haut, der Ohren, der Nase, des Mundes, der Augen und der Füße. Die Augen sollten klar sein, ohne Rötung oder Ausfluss. Ihre sorgfältige wöchentliche Untersuchung hilft Ihnen, potenzielle Gesundheitsprobleme frühzeitig zu erkennen.

    Kinder und andere Haustiere

    Der American Water Spaniel ist sanft zu Kindern. Wie bei jeder Rasse sollten Sie den Kindern jedoch immer beibringen, wie sie sich Hunden nähern und sie berühren, und die Interaktionen zwischen Hunden und Kleinkindern überwachen, um zu verhindern, dass eine Partei beißt oder an Ohren oder Schwänzen zieht. Bringen Sie Ihrem Kind bei, sich niemals einem Hund zu nähern, während er isst oder schläft, oder zu versuchen, dem Hund das Futter wegzunehmen. Kein Hund, egal wie freundlich er ist, sollte jemals unbeaufsichtigt mit einem Kind zurückgelassen werden.

    Einige amerikanische Wasserspaniels sind territorial und aggressiv mit fremden Hunden, aber sie verstehen sich im Allgemeinen gut mit Familienhunden und Katzen.

    Rettungsgruppen

    Amerikanische Wasserspaniels werden oft gekauft, ohne ein klares Verständnis dafür zu haben, was dazu gehört, einen zu besitzen. Es gibt viele amerikanische Wasserspaniels, die adoptiert und / oder gefördert werden müssen. Es gibt eine Reihe von Rettungsaktionen, die wir nicht aufgelistet haben. Wenn für Ihre Region keine Rettung aufgeführt ist, wenden Sie sich an den nationalen Zuchtverein oder einen örtlichen Zuchtverein. Dieser kann Sie auf eine AWS-Rettung hinweisen.

    American Water Spaniel Club, Inc. Rettung

Weitere Infos für Sie

  • Annahme
  • Auswahl des besten Hundenamens
  • Bringen Sie Ihren Hund nach Hause
  • Training an der Leine gehen
  • Housetraining Welpen
  • Einen Welpen füttern
  • Indoor-Aktivitäten für Hunde
  • Lehren Sie Ihre Hundetricks
  • So fotografieren Sie Ihren Hund

Beliebt nach Thema

Interessante Beiträge
6 Dinge, Die Tierkontrolle Tut, Verdienen Unsere Wertschätzung
Weiterlesen

6 Dinge, Die Tierkontrolle Tut, Verdienen Unsere Wertschätzung

Die Anerkennungswoche für Tierkontrollbeamte ist die zweite Aprilwoche jedes Jahres. Tierkontrollbeamte verdienen ein "Dankeschön" für die Sicherheit von uns und unseren Tierfreunden

Kommen Hunde In Den Himmel? Eine Person Behauptet, Die Antwort Auf Diese Frage Zu Haben
Weiterlesen

Kommen Hunde In Den Himmel? Eine Person Behauptet, Die Antwort Auf Diese Frage Zu Haben

Mark Howard ist ein paranormaler Ermittler und Hellseher, der behauptet, eine Nachricht von einem verstorbenen Geist erhalten zu haben, die ihm erzählt, was mit unseren Hunden passiert, nachdem sie gestorben sind

STUDIE: Hunde Mögen Es Nicht, Wenn Sie Unhöflich Und Nicht Hilfreich Sind
Weiterlesen

STUDIE: Hunde Mögen Es Nicht, Wenn Sie Unhöflich Und Nicht Hilfreich Sind

Ein Experiment zeigte, dass Hunde Leckereien von Menschen ablehnten, die sich gegenüber ihrem Besitzer unhöflich und nicht hilfreich verhielten, was darauf hindeutete, dass sie soziale Situationen bewerten können